Loading...

Datenschutzbestimmungen

Boyum IT respektiert Ihre Privatsphäre und wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU (die "GDPR") entworfen, damit Sie nachvollziehen können, wie Boyum IT Solutions A/S ("Boyum IT", "wir", "uns", "unser") Ihre persönlichen Daten verarbeitet, wenn Sie unsere Webseiten besuchen und in unterschiedlichen anderen Situationen.

Daten-Controller

(i)                Boyum IT agiert als Datenkontrolleur für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in den folgenden Situationen: wenn Sie unsere Webseiten benutzen (Cookies);

(ii)              wenn Sie mit uns kommunizieren;

(iii)             wenn Sie unsere elektronischen Newsletters etc. erhalten. (Marketing); und

(iv)             in Verbindung mit unserer Kundenverwaltung (CRM)

In einigen Situationen fungiert Boyum IT als Datenverarbeiter, z.B. wenn wir im Auftrag unserer Partner Beratungs- und Unterstützungsleistungen erbringen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt ausschließlich unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, wenn wir als Datenverarbeiter agieren.

Gemeinsame Kontrolleure

Boyum IT und unsere Gruppengesellschaften fungieren als gemeinsame Kontrolleure für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Hinblick auf unsere gemeinsame Kundenverwaltung (CRM). Einen Überblick über unsere anderen Konzern-Unternehmen finden Sie im Abschnitt "Konzern-Unternehmen" weiter unten.

Zweck und rechtliche Grundlage für unsere Verarbeitung

(i) Nutzung unserer Websites (Cookies)

Boyum IT ist für die Datenverarbeitung verantwortlich. Wenn Sie unsere Websites besuchen, verwenden wir Cookies, um Daten über Ihre Besuche zu sammeln, darunter z.B. Ihre Navigation auf den Websites, die Art des von Ihnen verwendeten Browsers, Ihre IP-Adresse usw. Diese Daten können personenbezogene Daten enthalten. Wir sammeln die Daten, um eine stabile, sichere und kundenfreundliche Erfahrung auf unseren Websites zu gewährleisten und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer auf den Websites zu erstellen. 

Die rechtlichen Grundlagen für unsere Verarbeitung sind

  • für notwendige (technische) Cookies: Artikel 6(1)(f) des GDPR, da wir unser legitimes Interesse an der Gewährleistung der Funktionalität und Sicherheit unserer Websites verfolgen; und
  • für andere Cookies: Artikel 6(1)(a) der GPPR, da wir diese Cookies nur verwenden, wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben.

Mehr über unsere Verwendung von Cookies können Sie in unserer Cookie-Richtlinie nachlesen.

(ii) Wenn Sie mit uns kommunizieren

Wenn Sie als Kunde, Lieferant oder eine andere Drittpartei mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E-Mail), kann Ihre Kommunikation oft persönliche Daten enthalten, einschließlich Ihrer Kontaktdaten, der Verbindung zu einem bestimmten Unternehmen oder anderer persönlicher Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Möglicherweise erhalten wir solche persönlichen Daten auch von einem Dritten, wie z.B. Ihrem Arbeitgeber. Wir verarbeiten diese persönlichen Daten zum Zweck der Verwaltung und Beantwortung Ihrer Anfragen sowie zur Kommunikation mit Ihnen und dem Unternehmen, das Sie eventuell vertreten. Wenn Sie sich damit einverstanden erklären, uns Erfahrungsberichte über Ihre früheren Kundenerfahrungen zur Verfügung zu stellen, verarbeiten (veröffentlichen) wir Ihren Namen und Ihre Verbindung zu einem Unternehmen sowie alle anderen persönlichen Daten, die in solchen Erfahrungsberichten enthalten sind, um unser Unternehmen durch die Veröffentlichung von Kundenbewertungen zu profilieren..

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR, da wir unsere legitimen Interessen bei der Bearbeitung allgemeiner Anfragen, der Kundenbetreuung und der Erfüllung von Vereinbarungen, die wir mit dem Unternehmen, das Sie vertreten, abgeschlossen haben, verfolgen. Darüber hinaus verfolgen wir unser legitimes Interesse an der Darstellung früherer Kundenbewertungen.

(iii) elektronische Rundschreiben usw. ( Marketing)

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, registrieren wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und die Präferenzen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrem Abonnement angegeben haben. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihnen relevante Newsletter über die Dienstleistungen von uns und unseren Konzernunternehmen etc. zusenden zu können. Die rechtliche Grundlage für unsere Verarbeitung ist die von Ihnen erteilte Zustimmung gemäß Abschnitt 10 des dänischen Gesetzes über Marketingpraktiken.

(iv) Kundenverwaltung (CRM)

Boyum IT und unsere Gesellschaften der Gruppe fungieren als gemeinsame Datenverantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Kundenverwaltung im gemeinsamen CRM-System der Gruppe.

Wenn Sie einen unserer Kunden vertreten, werden wir Ihre persönlichen Daten im CRM-System registrieren, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Kontaktdaten und Informationen über Ihre Verbindung zu einem bestimmten Unternehmen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten im Rahmen unserer täglichen Kundenverwaltung, z.B. zum Zweck der Kontaktpflege und der Aufrechterhaltung der Kundenbeziehung.

Die rechtliche Grundlage für unsere Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR, da wir unsere legitimen Interessen bei der Lösung der täglichen Verwaltungsaufgaben unserer Kunden und der Kommunikation mit unseren Kunden sowie bei der Verwaltung der Buchhaltungs- und Finanzaufgaben innerhalb der Gruppe verfolgen.

Empfänger von persönlichen Daten

 

Zweck Übertragungen an andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche
(i) Nutzung unserer Websites (Cookies) In Cookies enthaltene personenbezogene Daten werden an Drittanbieter von Cookies übermittelt, sofern Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies auf unseren Websites gegeben haben.
(ii) Wenn Sie mit uns kommunizieren Persönliche Daten, die in unserem Buchhaltungsmaterial (z.B. Rechnungen) enthalten sind, werden an öffentliche Behörden, wie z.B. die dänischen Steuerbehörden, weitergeleitet.
(iii) Elektronische Rundschreiben usw. (Marketing) Keine.
(iv) Customer administration (CRM) Die persönlichen Daten werden an unsere Gruppengesellschaften übermittelt (die als gemeinsame Datenverantwortliche) für die Verarbeitung der persönlichen Daten im CRM-System der Gruppe fungieren.

Darüber hinaus werden Ihre persönlichen Daten an unsere Datenverarbeiter weitergeleitet. Wir haben mit allen unseren Datenverarbeitern Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen.

Übertragungen persönlicher Daten

Ihre persönlichen Daten werden an Empfänger übermittelt, die in den folgenden Ländern außerhalb der EU/EEA ansässig sind:

  • USA. Die Übertragungen basieren auf EU-Standardvertragsklauseln.
  • China. Die Transfers basieren auf EU-Standardvertragsklauseln
  • Schweiz. Die Übermittlungen basieren auf der Entscheidung der Kommission über die Angemessenheit des Schutzes personenbezogener Daten in der Schweiz.

Wenn Sie weitere Informationen über unsere Übermittlungen personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU/EWR wünschen, einschließlich einer Kopie der entsprechenden Schutzbestimmungen usw., können Sie uns über die Kontaktdaten im Abschnitt "Fragen und Bedenken" weiter unten kontaktieren.

 

Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur so lange speichern, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die die persönlichen Daten gesammelt wurden, erforderlich ist, es sei denn, dies ist gesetzlich anders vorgesehen.

 

Wir haben die folgenden allgemeinen Aufbewahrungsfristen eingeführt:

Zweck Aufbewahrungszeitraum
(i) Nutzung unserer Websites (Cookies) Cookies enthaltene personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit der Lebensdauer/Periode für jedes spezifische Cookie gelöscht. Lesen Sie mehr über unsere Cookies, einschließlich ihrer Lebensdauer, in unserer Cookie-Richtlinie.
(ii) Wenn Sie mit uns kommunizieren Personenbezogene Daten, die in unserem Buchhaltungsmaterial enthalten sind, werden für mindestens 5 Jahre ab dem Ende des Geschäftsjahres, auf das sich das Material bezieht, gespeichert, z.B. gemäß Kapitel 5 des dänischen Buchhaltungsgesetzes.

Personenbezogene Daten, die sich auf unsere allgemeine Kommunikation mit Ihnen beziehen, werden 12 Monate nach Bearbeitung/Abschluss Ihrer letzten Anfrage gelöscht.
(iii) Elektronische Rundbriefe etc.(marketing) Personenbezogene Daten, die sich auf unseren Versand von elektronischen Newslettern etc. beziehen, werden 2 Jahre nach dem Versand unseres letzten Newsletters gelöscht, es sei denn, Sie haben vorher Ihre Zustimmung widerrufen (d.h. sich abgemeldet).

 

  
(iv) Kundenverwaltung  (CRM) Im CRM-System enthaltene persönliche Kundendaten werden [*] Monate nach dem Ende des Geschäftsjahres, in dem die Kundenbeziehung beendet wurde, gelöscht.

 

  

Die personenbezogenen Daten werden entsprechend den oben genannten Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn, es besteht eine besondere Notwendigkeit, die personenbezogenen Daten längerfristig zu speichern, z.B. im Zusammenhang mit einem konkreten Fall oder einer Vereinbarung.

Ihre Rechte

In Übereinstimmung mit dem GDPR haben Sie eine Reihe von Rechten, wenn wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten. In diesem Abschnitt können Sie mehr über diese Rechte lesen.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegeben haben, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, hat dieser Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der bereits durchgeführten Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung.

Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir persönliche Daten über Sie sammeln oder verarbeiten, und wenn dies der Fall ist, haben Sie das Recht, eine Kopie dieser persönlichen Daten in digitalem Format anzufordern.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir unrichtige personenbezogene Daten, die Sie betreffen, korrigieren und unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen.

Recht auf Löschung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, z.B. wenn sie für die Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, einschränken, z.B. wenn Sie der Meinung sind, dass die personenbezogenen Daten nicht korrekt oder nicht rechtmäßig verarbeitet werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, dass wir die Daten an eine andere Stelle übermitteln, sofern dies technisch möglich ist.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einstellen.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung für Direktmarketingzwecke

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen keine weiteren Marketingmitteilungen mehr zusenden (siehe auch "Recht auf Widerruf der Zustimmung" oben).

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegen das GDPR verstößt. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Danish Data Protection Agency. Sie können auch mehr über Ihre Rechte in den Richtlinien der dänischen Datenschutzbehörde zu den Rechten der Betroffenen lesen, die hier (auf Dänisch) verfügbar sind.

 

Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie kann in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden, um Gesetzesänderungen und herausgegebene Richtlinien zu berücksichtigen.  

Fragen und Bedenken

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben oder wenn Sie Ihre Rechte wie oben beschrieben wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprivacy@boyum-it.com oder per Post an: 

Boyum IT Solutions A/S
Sintrupvej 71b
DK-8220 Brabrand

Liste aller Boyum Group Unternehmen.

 

 

Brabrand, May 1th, 2018

Scroll to Top